Impressum, Kontakt
English
Trekkingchile App
Trekking

Pferdetrekking in Chile

Kajak

Reisen

Unterkunft

Info Chile

Hiker-Café

Startseite
Trekking - Patagonien

Patagonien

Am Südzipfel des Kontinents erstreckt sich beiderseits der Anden das sagenumwobene, wilde Patagonien. Während die Argentinier das gesamte Gebiet südlich des Río Colorado unter diesen Begriff fassen, versteht man in Chile unter Patagonien “nur” die Landstriche südlich von Puerto Montt. Die Carretera Austral führt von hier aus 1200 Kilometer lang durch ursprüngliche Wildnis bis zum See General Carrera und weiter an den Rand des Patagonischen Kontinentaleisfeldes. Entlang dieser Abenteuerstraße reihen sich mehrere Nationalparks und erstklassige Trekkinggebiete. Leider sind sie mit öffentlichen Verkehrsmitteln nur schwer zu erreichen, zudem steht witterungsbedingt nur eine kurze Saison zur Verfügung (Dezember bis Februar).

Weiter südlich lockt der zu Recht meist besuchte Nationalpark des Landes, Torres del Paine, Trekker und Bergsteiger aus aller Welt. Kleiner Tipp: Im Herbst (März-Mai) genießt man hier nicht nur die buntesten Farben, sondern auch weniger überlaufene Trails.

 


Zu Füßen der Torres del Paine